MusikAgentur
MusikAgentur Nottuln e.V.
Nottuln e.V.

 

Aktuelles
Der Vorstand
Veranstaltungen
Archiv/Presse
Kontakt/Impressum

 

 

Zur Homepage von Nottuln

  MusikAgentur Nottuln e-V.
Konzerte Instrumente Räume Ensembles Unterricht

Der Abschluss ist gekommen.

Nach fast 14-jähriger Tätigkeit stellt die MusikAgentur Nottuln e.V. zum Ende des Monates Juli 2018 ihr Wirken zum Wohle der außerschulischen kulturellen Bildung in Nottuln ein. Bei der Gründung im Jahr 2004 hatte man die berechtigte Hoffnung, nach Schließung der kommunalen Musikschule wenigstens einen Teil der Angebote retten zu können.

Dank eines enormen langjährigen ehrenamtlichen Einsatzes von einer ganzen Reihe von Bürgerinnen und Bürgern und Dank einer Gruppe von kompetenten Musiklehrerinnen und Musiklehrern, welche über viele Jahre Nottuln und der MusikAgentur Nottuln e.V. die Treue gehalten haben, ist das auch über einige Jahre hinweg gelungen.

Heute müssen wir erkennen, dass die Zahl der Angebote kontinuierlich zurück ging und dass wichtige Arbeitsfelder, die man sich vorgenommen hatte, nicht zu realisieren sind. Insbesondere sind Angebote wie Ensemblespiel, Musiktheorie, kontinuierliche Orchesterarbeit, qualifizierte Vorbereitung auf ein Musikstudium nicht darstellbar. Das Konzept einer MusikAgentur, die nur Unterricht vermittelt, aber selbst keinen Unterricht anbietet, hat sich überlebt.

Die Ankündigung, dass die Gemeinde Nottuln kontinuierlich die Zahl der zur Verfügung stehenden Räume reduzieren würde, war zwar nicht die Ursache, aber der unmittelbare Anlass zur Entscheidung, die Aufgaben der MusikAgentur Nottuln e.V. wieder in die Hände der Gemeindeverwaltung zurückzugeben.

Eine gute Nachricht ist dabei, dass der Übergang der Aufgaben an die Gemeindeverwaltung auf Beschluss des Kulturausschusses der Gemeinde nahtlos zum 01. August 2018 erfolgen kann. Die Musiklehrerinnen und Musiklehrer können zu unveränderten Konditionen die Räume anmieten. Der bestehende Musikunterricht kann also weiter gehen. Ansprechpartner für die Musikpädagogen ist dann nicht mehr die MusikAgentur Nottuln e.V., sondern direkt die Gemeindeverwaltung.

Was bleibt ist Dank zu sagen.

  • Danke an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich über Jahre hinweg ehrenamtlich unermüdlich und allen Widrigkeiten zum Trotz im Vorstand und im Verein für die MusikAgentur Nottuln e.V. eingesetzt haben.
  • Danke an alle Musiklehrerinnen und Musiklehrer, die ein tolles musikalisches
    Angebot in Nottuln bereitgehalten haben, - und hoffentlich auch noch weiterhin bereithalten werden! -, da waren unzählige Stunden des Einsatzes dabei, die nicht durch Honorarverträge entgolten wurden.
  • Danke an alle jungen und alten Schülerinnen und Schüler für ihr Üben, für ihr Spielen, für ihre Freude an der Musik! Tragt die Begeisterung für Musik weiter!
  • Danke an alle Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde, die dem vielversprechenden Nachwuchs den Weg zu einer der wunderbarsten Sachen der Welt gezeigt und geebnet haben! Sie haben etwas gesät, das reiche Frucht tragen wird.

 

So hatte es begonnen, und das wurde gemacht:

Die MusikAgentur Nottuln e.V. (»Satzung) wurde Anfang 2004 gegründet und hat einen Tag nach der Schließung der kommunalen Musikschule - am 1. Oktober 2004 - ihre Arbeit aufgenommen.

Leider konnte eine Übernahme der kommunalen Musikschule durch den Verein - wie eigentlich ursprünglich vorgesehen - nicht realisiert werden. So gründete sich der Verein - hier seien Renate Möllers und Bernhard Schöppner als die treibenden Kräfte genannt -, um Musik-Lehrende und -Lernende in Nottuln zumindest mit der Bereithaltung von Infrastruktur zu unterstützen:

  • Ausleihen von Musikinstumenten - die Musikinstrumente der kommunalen Musikschule wurden dem Verein zur Verfügung gestellt, der sie seinerseits pflegt und an Musikschüler weitergibt;
  • Vermietung von Räumen - Räume werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, die vom Verein an Musikpädagogen vermietet werden;
  • Vermittlung von Unterricht - der Verein bietet einen Überblick über das musikpädagogische Angebot in Nottuln, er vermittelt zwischen Musikpädagogen und potentiellen Schülern (der Unterrichtsvertrag wird direkt zwischen Schülern und Lehrern geschlossen), es werden regelmäßige Sprechstunden angeboten;
  • Förderung und Organisation von Ensembles;
  • Organisation von Veranstaltungen.

Ab dem 1. April 2014 gilt unsere »Beitrags- und Gebührenordnung.

Die MusikAgentur ist als gemeinnützig anerkannt.